Eklat im Presswerk: Vinylkäfer fressen Frequenzen!

Passend zur Historie dieser Produktion, wird der VÖ-Termin vorerst verschoben.

Da das Klangbild, selbst für eine trashige Kellerpunk-Produktion, nicht nach unserem Gusto war, wurde kurzum beschlossen das Album nochmal neu zu mischen, damit die Wandlung von digitaler Grütze in schönes, schwarzes Vinyl reibungslos über die Bühne gehen kann.

Neues VÖ Datum wird baldigst mitgeteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.